Ingenieur Fertigungstechnik (m/w)

Prozessentwicklung und
Konzeption Fertigungsvorrichtungen

Referenz-Nr.: SA21297


Die Voraussetzung für die Produktion hochinnovativer, komplexer Messinstrumente ist ein ebenso innovatives, automatisiertes Fertigungsumfeld. Haben Sie Freude daran, Lösungen für immer neue Aufgabenstellungen zu (er-)finden? Dann erwartet Sie in unserem Fertigungstechnik-Team ein breit gefächertes Aufgabenspektrum.

 

Ihre Aufgabe: Ihr Schwerpunkt ist die Prozessentwicklung und -optimierung für die Endmontage hochkomplexer Messgeräte. Hier gilt es, eine Vielzahl mechanischer Elemente, Elektronik­baugruppen und Optiken mit niedrigsten Toleranzgrenzen zusammenzufügen – häufig an der Grenze des technisch Machbaren. Sie entwickeln innovative Lösungsansätze und Konzepte für Vorrichtungen in enger Zusammenarbeit mit den Konstrukteuren. Schon in der Entwicklungsphase sind Ihre Ideen bei der Einführung neuer Produkte in die Fertigung gefragt. Im Sinne des Design To Manufacturing gestalten Sie in Zusammen­arbeit mit den Entwicklungsteams effiziente Arbeitsabläufe und Fertigungs­prozesse mit. Neue Fertigungsverfahren sind in unserem Haus ein wichtiges Thema. Sie führen Testreihen durch, beurteilen neue Verfahren und diskutieren Ihre Ergebnisse mit den Fachbereichen. Last but not least übernehmen Sie auch die fertigungstechnische Betreuung von Produktionsanlagen und sind bei akuten Fertigungsproblemen als entscheidungs­freudiger „Troubleshooter“ gefragt.

 

Ihr Profil: Guter Studienabschluss als Ingenieur Produktions­technik, Mechatronik oder Feinwerktechnik • FH-Absolvent oder erfahrener Profi • Eigenständigkeit, aber auch Teamfähigkeit bei komplexen Aufgabenstellungen

 

Wir sind einer der führenden Hersteller von Längen- und Winkelmesstechnik für anspruchsvolle Positionieraufgaben in Produktionsmaschinen. Unsere Produkte kommen vor allem in hochgenauen Werkzeugmaschinen sowie in Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von elektronischen Bauelementen zum Einsatz, und das in aller Welt. Darüber hinaus sind wir einer der führenden Her steller von Numerischen Steuerungen für Werkzeugmaschinen.

 

Sie erkennen Ihre Chance? Nähere Informationen gibt
Ihnen gern Frau Schneider: Tel. 08669 31-1724,
Oder gehen Sie direkt den nächsten Schritt:

Weitere Infos & Bewerbung

DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
Postfach 1260, 83292 Traunreut